Auszeichnungen für Werner Blass und Roland Grenner vom JC Wemmetsweiler aufgrund außergewöhnlichen ehrenamtlichen Engagements

Auszeichnungen für Werner Blass und Roland Grenner vom JC Wemmetsweiler aufgrund außergewöhnlichen ehrenamtlichen Engagements

Vor einigen Tagen wurden Werner Blass und Roland Grenner in der Staatskanzlei des Saarlandes für ihr ungewöhnlich hohes ehrenamtliches Engagement für den Judo Club Wemmetsweiler e.V. geehrt. Die Ehrung war ursprünglich im Rahmen der 70-Jahr-Feier des Vereins im letzten Jahr geplant, die jedoch pandemiebedingt ausfiel.

Werner Blass, früher Beschäftigter bei Saarberg, jetzt im Ruhestand, war aktiver Kämpfer auf Landesebene, leitete über 20 Jahre ehrenamtlich das Jugendtraining des Vereins und begleitete die jungen Kämpferinnen und Kämpfer regelmäßig an Wochenenden zu Wettkämpfen. Dabei übernahm er nicht nur die Rolle des Trainers, sondern auch die des Fahrers für die Kinder. Außerdem war er in der Zeit von 1987 bis 1997 2. Vorsitzender und von 1997 bis heute 1. Vorsitzender des Judo Club Wemmtsweiler.

Roland Grenner, Polizeibeamter, leitete über anderthalb Jahrzehnte ehrenamtlich das Erwachsenentraining, war aktiver Kämpfer auf Landesebene und sorgte mit seiner Akribie dafür, dass der Verein neben den regulären finanziellen Verpflichtungen auch über die Finanzmittel für Maßnahmen zur umfassenden Integration aller Kinder und Jugendlichen verfügte. Die Stellung des Kassierers hatte er von 1988 bis 2020 inne.

 

Die Auszeichnung fand mit der persönlichen Ehrung durch den Ministerpräsident des Saarlandes einen würdigen Rahmen.