Interreg Judo Training - Saarbrücken 12.08.2020

Interreg Judo Training - Saarbrücken 12.08.2020

Grenzüberschreitende Freundschaften werden geschlossen!

Am gestrigen Mittwoch fanden erneut 2 Interreg Judo Trainingseinheiten in Saarbrücken statt: die erste von 18:00 bis 19:00 Uhr für die Altersklasse U15 unter der Leitung von Trainer Fabian München und die zweite unter der Leitung von Trainer Martin Krämer, von 19:30 bis 20:30 Uhr, für die U18, U21 und Erwachsenen.

Neben den saarländischen Judokas freute man sich auch sehr über die Anwesenheit von französischen Kollegen und Vereinen der #Großregion. Alle hatten sichtlich Spaß am Üben, Kämpfen und am gegenseitigen Austausch. Wir freuen uns sehr über das Gelingen dieser Aktion und über das zahlreiche und positive Feedback!

Ein sehr großes Dankeschön geht an alle Teilnehmer und an den Saarländischen Judo Bund, der eine tragende Rolle spielt in der Festigung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit in diesen, doch schwierigen Zeiten der Unsicherheit.

Weitere Bilder der Einheit? Klicken Sie hier um alle zu sehen!

___________

Interreg Judo Training - des amitiés transfrontalières se nouent !

Hier deux séances d'entraînement « Interreg Judo Training » ont de nouveau eu lieu à Sarrebruck : le premier de 18h00 à 19h00 pour les benjamins et minimes sous la direction de Fabian München et le second sous la direction de Martin Krämer, de 19h30 à 20h30, pour les cadets, juniors et seniors.

Outre les judokas de la Sarre, l’on pouvait également se réjouir de la présence de collègues et clubs français de la #GrandeRégion. Tout le monde a visiblement apprécié la séance, les combats et l’échange tant sur le tapis, qu'en-dehors. Nous sommes très heureux du succès de cette action et des nombreux retours positifs !

Un grand merci à tous les participants et à la fédération sarroise de judo (SJB), qui joue un rôle de premier plan dans la consolidation de la coopération transfrontalière en ces temps difficiles d'incertitude.

Plus de photos ? Cliquez ici pour les voir toutes !