Neue Serie

Neue Serie "Vereinsportrait" - 13. Folge: Der BC Dillingen stellt sich vor

Wie bereits bei der Mitgliederversammlung im Oktober angekündigt, wurden vor einigen Tagen die Vereine des Saarländischen Judobunds angeschrieben, um am "Vereinsportrait" teilzunehmen.

 

Das Vereinsportrait soll helfen, die Vereine medienwirksam darzustellen. Hierzu veröffentlicht der Saarländische Judobund die eingereichten Texte und Bilder auf der Verbands-Homepage.

 

Neben der Werbung werden den Vereinen im Bonussystem des SJB 50 Punkte für ein vollständig ausgefülltes Vereinsportrait gutgeschrieben (siehe auch unter https://www.saarlaendischerjudobund.de/news/sjb-vorstand-setzt-bonussystem-fur-engagierte-vereine-ab-2021-in-kraft-24006/ ).


In dieser Folge: Der BC Dillingen

Name des Vereins:                 Budo Club Dillingen  

Anschrift:                                Mühlenbergring 15, 66793 Saarwellingen

Homepage:                             wird zur Zeit neu gestaltet

E-Mail Adresse:                      info@budo-dillingen.de        

Ansprechpartner:                   Schmitz Klaus

Anzahl Mitglieder:                

Gründungsjahr:                      08.11.1961

Trainingszeiten:                     Kinder ab 6 Jahren: Dienstag und Donnerstag: 17.30 - 19.00

                                               Jugend und Erwachsene: Dienstag und Donnerstag: 19.00 - 20.30

Trainingsort                          

& Anschrift:                            Erweiterte Realschule Dillingen, durch die Schule durch,

                                               im Schulhof links in der Sporthalle

Trainer:                                  Klaus Schmitz 5. Dan Judo, 2. Dan Ju-Jutsu

                                               Trainer A Lizenz, Judolehrer  Breitensport (SV, Kata, Fitness)

                                               Trainer B Lizenz Leistungssport

                                               Karolin Schmitz 5. Dan Judo, 1.Kyu Ju-Jutsu

                                               Trainer B Lizenz Leistungssport

                                               Sergej Schmitz 1. Dan Judo

                                               Trainer C Lizenz

                                               Heinrich Walter 1. Dan Judo

                                               Trainer C Lizenz

Vorstand:                              Schmitz Klaus 1. Vorsitzender

                                               Zenk Christian 2. Vorsitzender

                                               Schmitz Karolin Geschäftsführerin

 

Vereinsgeschichte:                

(Meilensteile, Erfolge, ...)     

 

er Verein geht aus dem ehemaligen "Judo und Jiu-Jitsu-Club Dillingen/Saar (JJCD)" hervor, der am 08.11.1961 ins Leben gerufen wurde und kann auf eine bewegte und abwechslungsreiche Vereinsgeschichte zurückblicken. Das Trainingsgeschehen wurde erweitert mit Fitness für Ältere,  Aikido und Iaido Toho und mit Ju-Jutsu. Das Angebot verschiedener Disziplinen japanischer Kampfkünste (Budo) spiegelt sich dann ab dem Jahre 2005 auch im Vereinsnamen wieder, der ehemalige Judo-Club Dillingen e.V. wurde zum Budo-Club Dillingen e.V. In dieser Zeit bekleideten viele das Amt des Vorsitzenden.  Viele Saarlandmeister kann der Verein in seinen Reihen aufweisen. Erfolgreiche Budoka gingen aus ihm hervor, die auch über die Landesgrenzen hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad hatten und bei überregionalen Wettbewerben zahlreiche Erfolge feiern konnten. Zum 50-jährigen Jubiläum konnten wir Frank Wieneke (Olympiagewinner 1984) für ein gemeinsames Training gewinnen. Gemeinsam mit dem Partnerverein Freyming Merlebach Judo aus Lothringen wurde der Verein mit dem Willkommenspreis des Saarlandes ausgezeichnet. Der Preis ist eine Anerkennung für Vereine die die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund als vorbildlich in ihrer Arbeit verankert haben. Der Preis wurde von Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und Josef Berg, Bürgermeister der Stadt Dillingen überreicht.

Die Ausbildung für ein sauberes und technisch hohes Niveau der Judotechniken steht im Vordergrund bei der Judoausbildung.

 

Anmerkung der Redaktion: Die Angaben wurden vom Verein gemacht, für die Richtigkeit kann der Saarländische Judo-Bund keine Gewähr geben