Zweimal Bronze beim Internationalen Turnier in Differdange / LUX
Arthur Kulsha vom JC Saar und Emil Guliyev belegen in Differdange den 3. Platz

Zweimal Bronze beim Internationalen Turnier in Differdange / LUX

Am Pfingstsamstag nahm der Jugendkader des SJB beim international stark besetzten Turnier der Stadt Differdange in Luxembourg teil. Athleten aus acht europäischen Ländern kämpften um die begehrten Trophäen.

Der Ukrainer Arthur Kulsha, der zum ersten Mal mit dem SJB unterwegs war, belegte genauso wie Emil Guliyev den 3. Platz.

Trotz starker Kämpfe gingen diesmal Max Oesterwind, Max Weinand, Tobias Bächle, Marc Kohlmannslehner und Paula Bartone leer aus.

Zu allem Unglück verletzte sich Nadja Kohlmannslehner auch noch schwer. Sie musste bereits am Sonntag operiert werden und wird wohl für 3-6 Monate pausieren müssen. Wir wünschen ihr eine schnelle und vollständige Genesung.

Sonntags nahmen die Athleten noch am gemeinsamen Training teil.

Bilder zum Event finden sich hier in der Galerie https://www.saarlaendischerjudobund.de/media/gallery/photos/galleryID/7934